Raytracing in Echtzeit mit Unity

Das Raytracing simuliert auf realistische Weise, wie das Licht sich verhält und mit physischen Materialien interagiert. Ihre Projekte werden um eine echte globale Beleuchtung und andere Effekte bereichert, ganz gleich, ob sie fotorealistisch oder stilisiert sind.

Realität gegen Illusion

Diese in Echtzeit mit Unity gerenderte Demo veranschaulicht beim Vergleich eines echten Autos mit dem von Unity und NVIDIA gerenderten Gegenstück die Stärken des Systems. Die atemberaubenden Beleuchtungseffekte und visuelle Finesse sorgten dafür, dass beide Fahrzeuge nicht voneinander zu unterscheiden waren. 

Unity und NVIDIA haben gemeinsam mit BMW daran gearbeitet, das neue 2019er BMW 8er-Coupé bei der Vorstellung so richtig in Szene zu setzen. 

Die passenden Werkzeuge für den passenden Job

Die Technologie bietet Designern einen entscheidenden Vorteil, da sie reale Verhaltensweisen des Lichts imitiert. So können Entwickler Effekte erzeugen und dynamisch anpassen, bei denen die Grenze zwischen Echtzeit und Realität verschwimmt.

In Projekten, in denen maximaler Fotorealismus und die höchstmögliche Detailtreue erforderlich sind, lassen sich mit den Unity Raytracing-Funktionen Reflexionen und genaue dynamische Berechnungen für die globale Beleuchtung erzielen.

 

Raytracing als Vorschauversion verfügbar

Das Echtzeit-Raytracing von Unity simuliert auf realistische Weise, wie das Licht sich verhält und mit physischen Objekten und Materialien in Ihren Szenen interagiert. Dieser technologische Fortschritt ermöglicht eine echte globale Beleuchtung (GI) und Umgebungsokklusion sowie andere Effekte – ganz gleich, ob Sie eine fotorealistische oder stilisierte Darstellung wünschen.

Die High-Definition Rendering Pipeline (HDRP) bietet Raytracing-Unterstützung und Hardwarebeschleunigung, sodass Reflexionen von allen Objekten berücksichtigt werden können, auch wenn sich diese Objekte nicht im Bild befinden. Zu den Implementierungen gehören direktionale und Bereichsschatten, GI, Reflexionen und Transparenzen. 

Die DX12/DXR-API im HDRP-Paket wurde für Anwendungen im Engineering, Architekturwesen und in der Automobilbranche konzipiert. Für die ersten Schritte steht ein Beispielprojekt zum Download auf GitHub bereit.

Raytracing-Effekte

Die High-Definition Rendering Pipeline nutzt Raytracing zum Ersetzen einiger Screen-Space-Effekte, Shadowing-Techniken und Mesh-Rendering-Techniken.

Bob Pette, Vice President, Professional Visualization, NVIDIA

„Die sofort einsatzbereiten Ressourcen von Unity für Entwickler und die Beliebtheit bei großen und kleinen Marken machen seine Benutzer zu einem großen Publikum, um die Vorteile der RTX-Raytracing-Fähigkeiten auszuschöpfen.“

Bob Pette, Vice President, Professional Visualization, NVIDIA

Echtzeit-Raytracing einsetzen

Realität gegen Illusion

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen unserer Raytracing-Demo. Um zu veranschaulichen, wie die Werbung von der Vielseitigkeit einer Echtzeit-Engine profitieren kann, haben wir einen mit Unity gerenderten CG-BMW gegen ein echtes BMW 8er Coupé ins Rennen geschickt, das wir in einem Lagerhaus gefilmt haben.

Raytracing – Was bedeutet das für Sie?

Mit Unity Raytracing können Kunden atemberaubende realistische Erfahrungen in Echtzeit erstellen – und das auf kostengünstiger Hardware. Erfahren Sie, wie Sie Echtzeit-Raytracing für Ihre Projekte einsetzen können.

Echtzeit-Raytracing als Vorschauversion verfügbar

Sie können Raytracing jetzt nutzen (Vorschau).

Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten können. Auf unserer Cookie-Richtlinienseite erhalten Sie weitere Informationen.

Alles klar