Migration für Git-Benutzer

Verursachen bei Ihnen Commits Konflikte? Steigen Sie auf einen Workflow um, der sowohl für Grafiker als auch für Programmierer optimiert ist und sofort große Dateien sofort verarbeiten – ganz ohne Plug-ins.

Vermeiden Sie für die Markteinführung störende Produktivitätskosten, um die Erwartungen der Spieler durch schnelle Iterationen zu erfüllen. E-Book herunterladen

Gründe von Git-Benutzern, die für den Wechsel sprechen

Open Source, kostenlos und flexibel – Git ist ein beliebtes VCS, das jedoch auf technisch weniger versierte Benutzer abschreckend wirkt. Wenn Grafiker auf Probleme stoßen, müssen sie oft Programmierer um deren Behebung bitten: Es lässt sich nicht in ihre Tools integrieren und leidet unter dem Gewicht der in der Spieleentwicklung üblichen großen Binärdateien.

Schlüsselgrafik Return to Nangrim

Return to Nangrim von Sycoforge

So profitieren Git-Benutzer von der Versionskontrolle von Unity

Plastic SCM von Unity wurde für die Spieleentwicklung konzipiert. Das bietet Ihnen ein Upgrade von Git aus.

Plastic SCM große Dateien
Geschwindigkeit bei großen Repos und Binärdateien

Plastic hält selbst Repos mit über 5 TB stand und verarbeitet das Einchecken und Aktualisieren 5-8-mal schneller als andere Lösungen.

Wie Grafiker die Version Control mit Unity nutzen können
Bessere Zusammenarbeit mit Grafikern

Grafiker können Plastic SCM auf unabhängige Weise über Gluon nutzen. Das ist ein benutzerfreundlicher Workflow mit Dateisperre. Programmierer behalten ihren Standard-Workflow mit vollständigem Branching und Merging bei.

Repository mit Plastic SCM erstellen
Zentralisiertes oder verteiltes Arbeiten

Bei der Wahl eines VCS werden Sie meist vor die Entscheidung gestellt, zentral oder verteilt zu arbeiten. Plastic bietet beides. Zudem kombiniert es die Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit von Git-ähnlichen Workflows mit einer Scalability wie bei Perforce.

Wartung innerhalb des Unity Editors
Wartung durch größere Flexibilität vereinfachen

Plastic SCM unterstützt von Haus aus mehrere Workflows und große Dateien. Deshalb müssen Sie keine redundanten Systeme oder Plug-ins pflegen. Behalten eine schlanke und hochleistungsfähige Toolchain bei.

Wesentliche Funktionen

Die DevOps-Lösungen von Unity bieten Programmierern eine große Auswahl an Funktionen und vereinfachen gleichzeitig Grafikern die Arbeit. Fehlt auf der Liste etwas? Schauen Sie sich unsere DevOps-Roadmap an.

Analysieren Sie Refactors Git-Benutzer

Zeit sparen und das Springen zwischen Aufgaben auf ein Minimum reduzieren

Die codebewusste Merging-Technologie SemanticMerge von Unity beobachtet den verschobenen Code, damit Sie sich nur auf die relevanten Änderungen konzentrieren können. Durch die Analyse der Syntax werden 16-30 % des normalerweise manuell vorgenommenen Code-Merging automatisiert und so drastisch die den Workflow störenden Merging-Konflikte reduziert.

Plastic SCM nimmt ein Refactoring vor und bewertet, ob Teile des Codes, z. B. eine Methode, gegebenenfalls sogar über mehrere Dateien hinweg verschoben wurden. Auf diese Weise können Sie sich bei der Überprüfung nur auf die wesentlichsten Änderungen konzentrieren. Es unterstützt u. a. C#, Java und VB.NET.

Unity mit Git Version Control

Als Git-Client verwenden

GitSync bietet in Plastic SCM eine Zwei-Wege-Synchronisierung zwischen Plastic und Git. Plastic verschiebt über Git-Netzwerkprotokolle Pakete und Merges auf einen entfernten Git-Server (und umgekehrt). Dadurch können Sie die GUI von Plastic als Git-Client verwenden: Da Plastic in gewisser Weise ähnlich wie Git strukturiert ist, können Sie alle Änderungssätze, Branches und Merges zwischen ihnen austauschen.

Weitere Informationen dazu erhalten
Schneller Import-Export mit Unity

Schneller Import und Export

Plastic implementiert Fast-Import- und Fast-Export-Befehle, die alle mit ihren Git-Gegenstücken vollständig kompatibel sind. Diese Befehle werden verwendet, um Ihr Projekt von Git nach Plastic zu importieren und um Plastic bei Bedarf sicher wieder zu verlassen. Für den normalen täglichen Betrieb ist GitSync die einfachere Wahl.

Plastic SCM DevOps-Lebenszyklus

Nutzen Sie das Git-Ökosystem

Jedes Tool aus dem Git-Ökosystem kann über seine eigenen Git-Funktionen sofort eine Verbindung zu Plastic herstellen. Mit Plastic können Teams dann alle speziell für Git entwickelte DevOps-, CI- und Projektmanagement-Integrationen nutzen.

GitServer ist das serverseitige Gegenstück von GitSync. Mit ihm wird die Git-Interoperabilitätsschleife geschlossen und Plastic SCM ermöglicht, Repositorys mit Git-Protokollen zu bedienen (Git und HTTP werden unterstützt).

Weitere Informationen dazu erhalten

Spiele, die es geschafft haben

Goodbye Volcano High

Grafiker und Entwickler einigen sich in einer selbstverwalteten Studio-Genossenschaft auf ein Produktionsverfahren. Lesen Sie, wie KO_OP die Zusammenarbeit mit Plastic SCM vorantrieb.

Return to Nangrim

Lesen Sie, wie Sycoforge mithilfe von Unity-Tools den wachsenden Geltungsbereich des Projekts verwaltet und das Spieler-Feedback für schnelle, iterative Spieleentwicklung integriert.

Subnautica

Erfahren Sie, warum Unknown Worlds mit Unity und Plastic SCM Subnautica zum Leben erweckt hat.

Unity-Versionskontrolle für Ihr Projekt einrichten

Möchten Sie gleich loslegen? Mit dieser Anleitung richten Sie in wenigen Minuten die Versionskontrolle von Unity für Ihr Projekt ein.

Häufig gestellte Fragen

Ist mit der Versionskontrolle von Unity verteiltes Arbeiten möglich?

Plastic ist auch ein DVCS. Sie werden also denselben Workflow verwenden: Sie führen zuerst ein Commit (Einchecken) durch und schieben dann Ihre Änderungen in das Remote-Repository. In Plastic können Sie bei Bedarf auch zentral arbeiten. Wollen Sie direktes Einchecken ohne einen Zwischenklon wie bei SVN? Das geht.

Während Programmierer vom DVCS begeistert sein werden, entscheiden sich Benutzer in anderen Rollen wie Grafiker und Designer möglicherweise eher für zentralisiertes Arbeiten.

 

Können Feature-Branches erstellt und zwischen den Branches gewechselt werden?

Ja. In Plastic kann alles visuell über die GUI erledigt werden. Der Branch Explorer wird für alles verwendet, was mit Branching und Merging zu tun hat.

Können Pushes und Pulls für Branches von Remote-Repos erfolgen?

Ja, und Sie können Teilkopien erstellen. Somit können Sie einfach einen Pull für einen Branch ohne Merging aller Basisdaten und Quellen durchführen, Änderungen einfügen und einen Push zurück vornehmen.

Müssen Repos geklont werden?

Das Repo muss nicht vollständig „geklont“ werden, um an einem replizierten Repo in Plastic zu arbeiten. Führen Sie einfach schnell eine so genannte Teilkopie aus, um am Repo zu arbeiten, neue Änderungen vorzunehmen und erneut zu pullen.

Das entspricht einem oberflächlichen Klon mit begrenzter Tiefe, den Sie allerdings zurück pushen können.

Wie funktioniert das Merging im Vergleich zu Git?

Das Merging ist in Plastic sogar noch besser. Die Merging-Engine in Plastic kann mit Verschiebungen und Umbenennungen umgehen, die Git zum Absturz bringen. Plastic enthält auch seine eigenen Bildvergleichs- und Merging-Tools.

Wie geht die Versionskontrolle von Unity mit großen Dateien um?

Plastic kann große Dateien verarbeiten – das reicht über den Arbeitsspeicher hinaus. Plastic ist auch für große Repositorys geeignet.

Gibt es „Remotes“ in der Versionskontrolle von Unity?

„Remotes“ gibt es in Plastic nicht. Sie verschieben einfach den gewünschten Branch in die gewünschten Repos – es müssen nicht erst Remotes definiert werden.

Gibt es Submodule in der Versionskontrolle von Unity?

Submodule von Plastic SCM werden Xlinks genannt und sind eine stark verbesserte und vereinfachte Version von Submodulen. Sie zu erstellen ist einfach, mit voller GUI-Unterstützung, und der mühsame Prozess der Aktualisierung eines Submoduls existiert bei Xlinks nicht – sie sind in der Lage, Referenzen manuell zu verwalten. Branches in Xlinked-Verzeichnissen werden automatisch erstellt, was Feature-Branches in Multi-Repo-Szenarien sehr einfach macht.

Ist Plastic SCM besser als Git?

Die Git-basierte Versionskontrolle bietet eine breite Palette von Funktionen und Unterstützung durch die Community. Mit Plastic SCM hingegen lassen sich Workflows flexibel gestalten und große Dateien ohne weiteres handhaben. Was für eine Organisation am gut funktioniert, ist für eine andere möglicherweise gänzlich ungeeignet. Weitere hilfreiche Tipps zur Eigenbeurteilung finden Sie in diesem Blog.

Basiert Plastic SCM auf Git?

Plastic SCM ist nicht Git, obwohl es eine verteilte Versionskontrolle (DVCS) wie ein Git-basiertes System ermöglicht. Plastic SCM baut alle Stärken von Git mit der Unterstützung für große Dateien, konsistenten GUIs, ACL-basierten Berechtigungen, der Handhabung großer Repos, starkem Merging, Teilkopien, semantisches Diffing usw. aus.

Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten können. In unseren Cookie-Richtlinien erhalten Sie weitere Informationen.

Verstanden