Cyber week

Erhalten Sie mit dem Kauf ein Geschenk. Nur für begrenzte Zeit. Endet am 4. Dezember
Erhalten Sie mit dem Kauf ein Geschenk. Nur für begrenzte Zeit. Endet am 4. Dezember

Unity als Bibliothek

Fügen Sie Ihren nativen mobilen Apps direkt Unity-gestützte Funktionen wie Augmented Reality (AR), 3D/2D-Echtzeit-Rendering, 2D-Minispiele und mehr hinzu.

Unity-Mobile-App-AR-iOS-Android

So funktioniert es

Unity stellt Kontrollen bereit, mit denen Sie steuern können, wann und wie die Laufzeitbibliothek innerhalb der nativen Anwendung geladen/aktiviert/ausgebunden wird. Darüber hinaus bleibt der Erstellungsprozess für mobile Apps größtenteils gleich. Mit Unity können Sie iOS Xcode- und Android Gradle-Projekte erstellen.

Vorhandene Apps einfach mit AR-Erfahrungen erweitern

Unity ist die Plattform der Wahl für die Entwicklung leistungsstarker, hochinteraktiver AR-Erfahrungen, die auf intelligente Weise mit der realen Welt interagieren. AR wird immer beliebter und mit Unity als Bibliothek können Entwickler unsere modernste AR-Technik nutzen, ohne ihre nativen Apps von Grund auf neu entwickeln zu müssen.

Mehr als nur mobile Plattformen

Beyond mobile platforms

Mehr als nur mobile Erfahrungen

Auch wenn diese Option für mobile Plattformen noch neu ist, können Sie die Leistungsfähigkeit von Unity als Library auch für Windows-Anwendungen nutzen.

Erfahren Sie mehr zu Unity als Bibliothek

Wir stellen vor: eine neue Möglichkeit, Ihre mobilen Apps zu erweitern

Wir geben mit Freude bekannt, dass Sie Unity als Bibliothek schon vor unserem Auftritt auf dem Cannes Festival of Creativity nutzen können. In diesem Blog-Beitrag erfahren Sie, wie Sie Unity als Bibliothek nutzen. Außerdem wird im Detail erklärt, was Sie mit dieser neuen revolutionären Fähigkeit erreichen können.

Was wir beim Integrieren von AR in die native mobile App von IKEA gelernt haben

IKEA, der größte Möbelanbieter der Welt, veröffentlichte testweise eine separate mobile AR-App von seiner ursprünglichen mobilen Erfahrung. Die neue App funktionierte so gut, dass IKEA AR jetzt direkt in seine ursprüngliche mobile App integriert. 

Lernen Sie in dieser Session der Unite in Kopenhagen mit Twnkls-PTC, der Agentur, die die mobile App "IKEA Place" entwickelte, bewährte Methoden für den Einsatz von Unity als Bibliothek kennen.

Marken und Werbeagenturen

Unity als Bibliothek bietet branchenübergreifend erhebliches Potenzial. Was uns jedoch besonders begeistert, sind die grenzenlosen Möglichkeiten für Marken und Werbeagenturen. 

Moderne Marken wissen, welchen Mehrwert AR ihren traditionellen Marketingkampagnen bringt. Mit dieser Funktion müssen sie ihre App nicht von Grund auf neu erstellen, um sie um AR-Funktionen zu ergänzen. Statt eine Lösung zusammenzuschustern, können Sie mit Unity als Bibliothek eine nahtlose AR-Erfahrung in ihren vorhandenen Anwendungen erschaffen.

Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten können. In unseren Cookie-Richtlinien erhalten Sie weitere Informationen.

Verstanden