AR Foundation

Ein maßgeschneidertes Framework für die AR-Entwicklung ermöglicht es Ihnen, ansprechende Erfahrungen einmal zu entwickeln und dann auf zahlreichen AR-Mobilgeräten und -Wearables bereitzustellen.

AR Foundation Keynote-Ausschnitt von Unity bei der GDC 2019

Einen vereinheitlichten Workflow nutzen

AR Foundation umfasst Kernfunktionen von ARKit, ARCore, Magic Leap und HoloLens sowie einzigartige Unity-Funktionen zur Erstellung robuster Apps, die internen Stakeholdern oder in jedem beliebigen App-Store bereitgestellt werden können. Mit diesem Framework können Sie alle diese Funktionen in einem vereinheitlichten Workflow nutzen.

AR Foundation 3.0

AR Foundation 3.0

Ihre AR-Apps zukunftssicher machen

AR Foundation ermöglicht es Ihnen, aktuell nicht verfügbare Funktionen beim Wechseln zwischen AR-Plattformen weiter zu nutzen. Wenn eine Funktion auf einer Plattform aktiviert ist, auf einer anderen aber nicht, betten wir Hooks ein, damit die spätere Nutzbarkeit sichergestellt ist. Sobald die Funktion auf der neuen Plattform aktiviert wird, ist eine einfache Integration durch Aktualisierung Ihrer Pakete möglich, anstatt Ihre App komplett neu zu erstellen.

Mit Ihren bestehenden Unity-Kompetenzen AR-Erfahrungen schaffen

Nutzen Sie beim Entwickeln Ihrer AR-App die großartigen Funktionen und Workflows, die wir für Unity erstellen – von der Universal Render Pipeline bis hin zum ECS. 

Integrates with Unity MARS

Sitting on top of our AR Foundation framework, the Unity MARS authoring environment enables creators to build AR experiences that intelligently interact with the real world.

Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten können. In unseren Cookie-Richtlinien erhalten Sie weitere Informationen.

Verstanden