Unity for Small Things

Entwickeln Sie kleine, einfache Erfahrungen im Unity-Editor, mit dem Sie sich auskennen, und mit den Assets, die Sie bereits haben.

Sie interessieren sich für Unity for Small Things?

Erzählen Sie uns ein bisschen was über sich selbst und das Messaging-Spiel, das Sie gerne entwickeln möchten. Beachten Sie, dass sich Unity for Small Things (spielbare Ads und Spiele in Messaging-Apps) derzeit noch in der geschlossenen Alpha-Phase befindet. Halten Sie die Augen nach Updates offen!

 

Schnelle Erfahrungen mit kleineren Dateigrößen bereitstellen

Um die Geräte der nächsten Generation zu erreichen, brauchen Sie einfacher zugängliche und schnellere Erfahrungen. Die hochgradig modulare Architektur von Unity mit speziell entwickelten Komponenten gewährleistet die genaue Kontrolle von Dateigrößen und führt zu schnelleren Laufzeiten auf kleineren Geräten. Kombiniert mit Asset-Pipeline-Optimierungen ermöglicht diese neue Architektur ultraschnelle Bereitstellungs- und Startzeiten – und eröffnet eine völlig neue Welt kreativer Möglichkeiten mit Unity.

Arbeiten Sie mit einem umfangreichen und erweiterbaren Editor

Wir haben Unity dahingehend erweitert, dass jetzt auch die Entwicklung kleiner, einfacher Erfahrungen unterstützt wird. Das heißt, Grafiker und Entwickler können im Kontext zusammenarbeiten – mit den Tools, die sie bereits kennen. Das robuste Toolset des Unity-Editors und die Erweiterbarkeit gewährleisten eine rasche Bearbeitung und Iteration im Rahmen Ihrer Entwicklungszyklen und geben Ihnen die Möglichkeit, umfangreiche Erfahrungen auf einer Vielzahl von Geräten bereitzustellen.

Assets wiederverwenden und viel Zeit sparen

Wenn Sie Assets einmal in Unity entwickelt haben, können Sie sie wiederverwenden, was Ihnen jede Menge Zeit spart. Und bereits vorher entwickelte Module können wiederverwendet werden und sorgen für einfachere und effizientere Workflows als jemals zuvor.

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. Click here for more information.